classicday-johanneshensel.de
classicday-johanneshensel.de

"Vorankündigung, save the date !"

"Maitour & Saison Opening 2022"

Maitour und Treffen fand exzellenten Anklang !

 

Unter nahezu idealen Rahmenbedingungen fand der diesjährige Auftakt der Veranstaltungen rund um die Vintage Garage von Johannes Hensel in Wöfersheim statt.

 

Zahlteiche Freunde der Zwei- und Vierrad angebtriebenen "Young" und "Oldtimer" fanden den Weg nach Wölfersheim und erlebten dort eine ausgewogene Mischung aus Fachgesprächen, gemütlichem Beisammensein und zu guter letzt der gemeinsammen Maitour 2022.

 

Die Route der an der Ausfahrt teilnehmenden Fahrzeuge führte von Wölfersheim entlang der Wetterauer Auen Landschaft hinauf durch die Kurvenreich geprägten kleinen Kreisstraßen des Vogelsberg zu dem Hoherodskopf und wieder zurück.

 

Das Spektrum der vor Ort Anwesenden und gezeigten Fahrzeuge reichte von den Baujahren 1950 bis hin zu den neueren Fahrzeugen der späten Achtziger Jahre und bildete ein exzellentes Abbild der aus diesen Epochen vertretenen Marken: Mercedes Benz, Porsche, Opel, BMW oder auch den Bike- Classikern von Harley Davidson.

 

Hier geht es zu den Fotos...

"Klein aber fein" Oldtimer im Hof der Vintage Garage

von Alexander Wissgott

 

Die Oldtimer Fans mussten auch in diesem Jahr auf viele Treffen und Veranstaltungen verzichten. Johannes Hensel gehört, rund um alte Autos und Motorräder, zu einer Institution und ist immer sehr um die Szene bemüht.

 

Aus diesem Grund hatte er am zweiten Oktoberwochenende an seine Vintage Garage zum Odtimer-Frühstück unter dem Motto „Oldtimer im Hof“ eingeladen. Etwa 40 Autos und 20 Motorräder folgten dieser Einladung und trafen sich bei schönstem Spätsommerwetter.

 

Der Saisonabschluss begann schon morgens mit einem gemeinsamen Frühstück. Über den ganzen Tag bis zum späten Nachmittag war es ein buntes Treiben und auch einige Zuschauer fanden den Weg in den Wölfersheimer Grenzweg. Die Teilnehmer nutzen diese Gelegenheit gerne um alte Bekannte zu treffen, neue Oldie-Enthusiasten kennenzulernen oder einfach nur die Atmosphäre zu genießen. Bei Benzingesprächen und leckerem Kaffee und Kuchen gab es Autos aus vielen Epochen zu bestaunen.

Vom Mercedes 190 SL über einige italienische Klassiker, Jaguar, Porsche, zahlreiche US-Cars bis hin zu seltenen Stücken, wie einem Panhard Dyna, war für jeden Geschmack etwas dabei.

 

M. Belz von Kawasaki Deutschland steuerte zwei aktuelle Straßen-und Rennsportmodelle zur Ausstellung bei. Die weiteste Anreise zu dem mit viel Liebe gemachten Treffen, hatten ein Renault R8 Gordini aus dem Westerwald und ein ehemaliges Sinalco-Werbefahrzeug auf Basis eines VW Bus T2, der aus Aschaffenburg gekommen war. 

 

Das kleine feine Treffen nutzten auch einige Teilnehmer noch, um Johannes Hensel nachträglich persönlich zu gratulieren, denn Hensel hatte im September seinem 65. Geburtstag gefeiert. Ein besonderes Geschenk erhielt Hensel durch einen Freund, der einen Geburtstagsgruß von Rallyelegende Walter Röhrl organisiert hatte. Der „Lange aus Regensburg“ hatte ein Poster eines Lancia 037 mit Autogramm und Glückwunsch versehen.

 

Alles in Allem war „Oldtimer im Hof“ eine gelungene Veranstaltung, die sich mittlerweile zum Szenentreff entwickelt. Auch im kommenden Jahr wird Hensel wieder dafür sorgen, dass Freunde des alten Blechs sich mit Gleichgesinnten treffen können. Die ebenfalls schon zur Tradition gewordene Maitour ist für den 08.05.2022 geplant, denn nachdem in diesem Jahr die „Classic Days“ pandemiebedingt ausfallen mussten, soll es im Oktober die siebte Ausgabe by Johannes Hensel geben.

 

Hier geht es zu den Fotos...

Der Dauerläufer "LT" und aus Oldie- Garage wird "VINTAGE GARAGE"

 

Der "LT" hat nach seiner Tour zu den europäischen Rennstrecken seinen Platz in VINTAGE GARAGE gefunden

 

Nicht allzu oft prägen die "LT" von Volkswagen heutzutage das Straßenbild und gut erhaltene Exemplare sind mittlerweile, mehr als 40 Jahre nach Produktionsbeginn sowieso selten zu finden. Bei dem von Johannes Hensel frisch einer Komplettrestauration unterzogenen Modell des "LT" aus der zweiten Baureihe (von 1996-2006) handelt es sich selbstverständlich um ein Fahrzeug mit einer gewissen -motorsportlichen Vergangenheit- nahezu alle prägnanten Rennstrecken Europas wurden mit dem "LT" bereist. So diente der äußerst zuverlässige -TDI- oftmals nicht nur als Zugmaschine und Servicemobil bei Rundstrecken- Rennen und Rallye's sondern auch das eine oder auch andere Mal als Motorhome während der Rennsport Einsätze in ganz Europa. Nun, nach der kürzlich abgeschlossenen Komplettrestauration, vollzieht der "LT" weiterhin zuverlässig seinen Dienst in ganz unterschiedlichen Aufgabengebieten rund um das Einsatzfeld der Classic- Cars & Classic-Bikes.

 

Aus Oldie-Garage wird VINTAGE GARAGE

 

In der von Johannes Hensel bereits 1990 ins Leben gerufenen Oldie-Garage hat nicht nur der "LT" einen ehrenvollen Stellplatz gefunden, sondern neben dem Dauerläufer von Volkswagen sind zahlreiche andere Marken wie Alfa Romeo oder Mercedes Benz ebenso vertreten. Für Freunde und Liebhaber der Zwei- und Vierrad Modelle unterschiedlicher Hersteller und Herkunft bildet die nun in VINTAGE GARAGE umbenannte Location eine optimale Anlaufstelle zum Führen von Benzingesprächen und dem Austausch mit Gleichgesinnten.

 

Hier geht es zu den Fotos des "LT"...

 

Der Classic-Day in den Medien

hier finden Sie Medienbeiträge rund um den Classic-Day und das Thema Classic-Bikes & Classic-Cars.

 

Newsbereich

hier erhalten Sie einen Überblick zu den wichtigsten News rund um das Classic-Thema.

In Kooperation mit... 

In Kooperation mit... 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© classicday-johanneshensel.de,